XPS-Finanzsoftware

Professionelle Software für Finanzplanung und Ruhestandsplanung

Haushaltsrechner

XPS-Rentenplaner - Update Dez 2016

Wie hoch setzt man das gewünschte Nettoeinkommen im Ruhestand an? Wenn man sich's leicht machen möchte, nimmt man das aktuelle Arbeitsnettoeinkommen. Leider liegt dieses in der Regel dann so hoch, dass keine Chance besteht, dieses Nettoeinkommen ebenso für den Ruhestand sicherzustellen.

Genauer und besser ist es, mit dem neuen Haushaltsrechner eine einfache aber effektive Analyse durchzuführen. Das gewünschte Nettoeinkommen wird damit anhand des tatsächlichen Bedarfs ermittelt. Die wesentlichen monatlichen und jährlichen Ausgabepositionen sind bereits vordefiniert. Einzugeben sind lediglich die entsprechenden Schätzwerte, die auch im Rechenprotokoll mit ausgegeben werden.

Hier finden Sie ein kurzes Themenvideo.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den jeweiligen UPDATE-Button. Oder rufen Sie unseren Support an!

© XPS-Finanzsoftware GmbH | Impressum