XPS-Finanzsoftware

Professionelle Software für Finanzplanung und Ruhestandsplanung

Artikel „Finanzplanung – Premiumdienstleistung oder Standard?“

Volker Weg im Financial Planning Magazin

Professionelle Finanzplanung ist immer eine Premiumdienstleistung, weil nur wenige Finanzberater fachlich und technisch in der Lage sind, ihren Kunden eine ganzheitliche Finanzplanung anzubieten. Aber auch bei ausgebildeten Finanzplanern wird Finanzplanung oft nur als Premiumdienstleistung für besondere Fälle oder sogar nur „im Notfall“ angeboten. Woran liegt es, dass Finanzplanung so selten Standard in der Beratung ist, wenn ihr Nutzen doch von fast niemandem in Frage gestellt wird?

Finanzplanung ist nicht einfach. Neben der fachlichen Komplexität stellt die Finanzplanung zusätzlich ein organisatorisch und zeitlich aufwändiges Projekt dar. Wird dieses Projekt nicht gut gemanagt, ist der Zeitaufwand so hoch, dass sich die Finanzplanung am Ende wirtschaftlich nicht rechnet. Die Finanzplanung wird mühsam, so dass der Finanzplaner in seinem Kerngeschäft vielleicht blockiert wird. Gar nicht so selten, dass das Projekt „Finanzplan“ ins Stocken gerät und am Ende nicht einmal beendet wird. Der Frust auf beiden Seiten ist dann entsprechend groß.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: Finanzplanung – Premiumdienstleistung oder Standard?.

Wenn Sie mehr über die Philosophie unserer Finanzplanungssoftware erfahren möchten, rufen Sie uns an!

© XPS-Finanzsoftware GmbH | Impressum