XPS-Finanzsoftware

Professionelle Software für Finanzplanung und Ruhestandsplanung

Versorgungsstand

XPS-Rentenplaner - Update Nov 2013

In der Ruhestandsplanung gehen wir von dem gewünschten Nettoeinkommen aus und ermitteln auf dieser Basis die noch fehlende Rentenlücke. Nicht selten ist der Barwert der festgestellten Rentenlücke auf den ersten Blick so hoch, dass der Kunde frustriert wird.

Die hohe Deckungslücke kann oft relativiert werden, wenn man sich anschaut, welches Versorgungsniveau bereits erreicht ist. Über ein XPS-Makro kann der Berater wahlweise mit oder ohne den Vorschlag den erreichten Versorgungsstand ermitteln. Wenn der Kunde dann erfährt, dass beispielsweise von dem gewünschten Nettoeinkommen von 2.500 Euro schon 1.800 Euro finanziert sind, kann dies beruhigen und vielleicht auch zu weiterem Sparen motivieren.

Zum Update kommen Sie am einfachsten über den UPDATE-Button im XPS-Rentenplaner. Oder rufen Sie unseren Support an!

© XPS-Finanzsoftware GmbH | Impressum